Produkttest

Ritter Sport Schokolade Honig-Salz-Mandel: Die „Nuss-Klasse“ im Test

Honig, Salz, Mandel und Schokolade – ich habe die neue Sorte von Ritter Sport im Laden entdeckt und direkt mitgenommen. Diese Kombination verspricht viel und ist genau nach meinem Geschmack.

Ritter Sport: die „Nuss“-Klasse

Die Sorte Honig-Salz-Mandel gehört in die Reihe „Nuss-Klasse“*, die in 6 Sorte mit besonders vielen Nüssen daher kommt. Die überarbeiteten Tafeln sind dicker als die herkömmlichen und haben einen knapp 10% höheren Nuss-Anteil. In jedem Stückchen soll eine ganze Nuss stecken. In der Testtaffel haben wir direkt ein Stückchen ohne Nuss entlarvt (siehe Bild), aber wollen wir mal nicht so sein. Mal abgesehen davon, dass Mandeln eigentlich keine Nüsse sind (sondern eine Steinfrucht), bin ich gespannt, was die Sorte kann. Dass die Tafel dicker ist als herkömmliche, ist mir ehrlich gesagt nicht aufgefallen, ich habe aber auch keinen direkten Vergleich. Hätte ich zusätzlich noch eine weitere Sorte mitgenommen, hätte ich es vielleicht bemerkt. Preislich liegt die Ritter-Sport Honig-Salz-Mandel minimal über der normalen Ritter-Sport (1,29 €/100g, die normale kostet 1,09€/100g). Bei Amazon sind die Schokoladentafeln der Nuss-Klasse* naturgemäß etwas teurer.

Geschmackstest: Honig-Salz-Mandel

Mandeln sind wirklich viele in der Vollmilchschokolade, vielleicht nicht ganz in jedem Stück, aber so gut wie. Die Mandeln sind schön knackig und haben ein leichtes Röstaroma. Man bemerkt eine dünne knusprige Schicht um die Mandel herum. Der Geschmack des Honigs und das leicht Salzige sind sehr dezent, für mich leider zu schwach. Man muss schon sehr drauf achten um es wirklich heraus zu schmecken. Der Honiggeschmack kommt schon raus, das salzige ist kaum merklich. Schade, da wäre etwas mehr schön gewesen.

Insgesamt eine leckere Sorte für alle, die gern Schokolade und Mandeln mögen. Der erhoffte Salz-Kick blieb aber aus. Schade!

Was sagt ihr zu der neuen Sorte? Habt ihr auch schon andere Tafeln der Nuss-Klasse probiert?

Über den Autoren

Kim

Ihr Interesse liegt vor allen Dingen auf den Bereichen gesunde Ernährung, Kochen und Backen. Dabei kommt es ihr nicht nur auf die Ausgewogenheit der Ernährung an, sondern sie legt auch besonderen Wert auf regionale Herkunft und biologischen Anbau der Zutaten.

Einen Kommentar hinterlassen