Backen Omas Rezepte Rezept Vegetarisch

Rotweinkuchen-Schoko-Pralinen Rezept

Selbst gemachte Geschenke sind einfach die besten! Selbst gemachte Pralinen sind eine schöne Alternative und machen sicher auch Eindruck bei den Beschenkten. Ich habe das Rezept meiner Oma verwendet, das meine Oma benutzt hat, um auf Wunsch meiner Schwester Rotweinkuchen zu backen. Daraus habe ich leckere Rotweinkuchen-Schoko-Pralinen gemacht. Für alle, die keinen Rotwein mögen – das ist gar kein Problem. Der Rotwein gibt ein schönes Aroma, es schmeckt aber nicht nach Alkohol.

Rotweinkuchen-Schoko-Pralinen

Zutaten:
– 4 Eier
– 200 g Zucker
– 200 g Margarine
– 250 g Mehl
– 1/2 Pck. Backpulver
– 125 ml Rotwein
– 150 g Schokotröpchen
– 2 EL Backkakao
– 1 TL Zimt
– Zartbitterkuvertüre
– optional etwas Kokosfett

1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

2. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen.

3. Margarine, Mehl Backpulver und Rotwein hinzugeben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

4. Backkakao, Zimt und die Schokotröpchen ebenfalls unterrühren.

5. Den Teig in einer gut gefetteten Kastenform etwa 45 min backen.

6. Die Zartbitterkuvertüre im Wasserbad schmelzen und etwas Kokosfett hinzugeben. Das macht die Kuvertüre geschmeidiger.

7. Das Innenleben des noch leicht warmen Kuchens herausholen und daraus kleine Kugeln formen. Der Rand ist leider etwas zu hart und lässt sich nicht so gut fomen.

8. Die Kugeln mit einem Teelöffel in der flüssigen Schokolade wälzen und auf einem Gitter oder einem Backpapier platzieren. Wer mag kann hier noch z. B. mit etwas weißer Kuvertüre verzieren oder auch Zuckerperlen für die Deko verwenden.

9. Die Pralinen etwa eine Stunde in den Kühlschrank geben bis die Kuvertüre hart geworden ist.

10. Schön verpacken, verschenken oder selbst genießen!

Über den Autoren

Kim

Ihr Interesse liegt vor allen Dingen auf den Bereichen gesunde Ernährung, Kochen und Backen. Dabei kommt es ihr nicht nur auf die Ausgewogenheit der Ernährung an, sondern sie legt auch besonderen Wert auf regionale Herkunft und biologischen Anbau der Zutaten.

1 Kommentar

  • Last Minute Geschenke aus der Küche

    Und… habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Der Countdown läuft und es bleibt nicht mehr viel Zeit, Geschenke für seine Lieben zu besorgen. Da ich der Meinung bin, dass selbst gemachte Geschenke besonders schön sind und es viel Spaß macht, dies…

Einen Kommentar hinterlassen