Gastronomie

Fischfeinkost Baier im Test: Mittagstisch für Fisch-Fans

fisch-feinkost-baier-bistro-mittagstisch-test
Geschrieben von Kevin

Fisch Feinkost Baier • Zwischen den Kreiseln 17, 21039 Börnsen (www)
Anfahrt und Speisekarte unten

Unter der Woche bin ich von einem Freund in die Nähe von Wentorf (genauer: Börnsen) bei Hamburg entführt worden. Unser Ziel: Fisch Feinkost Baier. Relativ unscheinbar zwischen Supermärkten und einem Autohändler findet sich der Familienbetrieb. Hier kann man Meeresfrüchte vor Ort kaufen und auch den Mittagstisch probieren. Ob sich die Anfahrt aus Hamburg lohnt, lest ihr in unserem Test.

Location

Zugegeben: Die Anfahrt ist für viele Hamburger weit (unten könnt ihr eine Karte einsehen). Wentorf liegt östlich von Hamburg in Schleswig-Holstein. Dafür sind die Parkmöglichkeiten vor Ort natürlich andere als in der Stadt: Wir konnten uns mit dem Auto direkt vor die Tür stelle. Das Gebäude wirkt einladend und modern. Innen geht es ähnlich angenehm weiter wie außen: Während sich im rechten Bereich des Ladens eine große Fischtheke befindet, sind links einige einfache, aber gemütliche Sitzgelegenheiten, um den Mittagstisch zu sich zu nehmen. Dank der großen Fensterfronten ist dieser Bereich hell und einladend.

Service

Den Service hat der Junior-Chef des Betriebs übernommen, der uns gleich zu Beginn unseres Besuchs die Wochenkarte schmackhaft gemacht hat. Dazu gab es noch einige interessante Details zu den Fanggebieten zu hören und er zeigte uns sogar noch einen etwa ein Meter langen Fisch, der auch als Mittagstisch-Gericht im Angebot war.

Essen & Getränke

Die Karte vom Mittagstisch von Fisch Feinkost Baier setzt sich aus einigen wechselnden Gerichten und festen Gerichten zusammen. Preislich ist das kein Mittagstisch für den Alltag, sondern sollte meines Erachtens als etwas besonderes zelebriert werden. Es geht bei 10,50 € los (Malzbier-Backfisch mit Baier Pommes und Remoulade) bis 20,90 € (Naturland Bachforelle mit Heilbutt Speck gefüllt, Bratkartoffeln, Rotkraut-Fetasalat). Eines der Tagesgerichte kostet sogar 24,50 €. Bei diesen Preisen bei einem Mittagstisch sind die Erwartungen natürlich hoch! Übrigens werden die Gerichte direkt im Laden an der Theke zubereitet.

Ich habe mich für das Dry-aged Heilbuttsteak mit Krebssauce und Wirsing Kartoffelpüree entschieden und meine Begleitung für ein weihnachtliches Gericht von der Wochenkarte. Ich fand vor allem das Dry-aged Heilbuttsteak interessant, weil ich das Dry-age Verfahren normalerweise nur von Fleisch kenne. Geschmacklich fand ich das Heilbuttsteak wirklich klasse. Der Fisch steht hier klar im Mittelpunkt und ich hatte hier selbst die Möglichkeit, den Fisch pur oder mit der köstlichen Krebssauce zu probieren. Mit dem Wirsing und dem Kartoffelpüree harmoniert der Fisch ebenfalls sehr gut und das ganze Gerichte war dezent salzig und für mich ideal abgeschmeckt. Auch die Portion war in meinen Augen ideal, um satt zu werden. Aufgrund der hohen Qualität des angebotenen Fisches und der tollen Beratung vor Ort ist der Preis gerechtfertigt. Auch meine Begleitung war vom weihnachtlichen Fischteller mit dem milden Fisch und intensiv schmeckendem Maronenstampf sehr angetan.

Fazit zum Test

Klar, Fisch Feinkost Baier ist für Hamburger nicht mal “um die Ecke”, die Anreise lohnt sich aber: Hier gibt es einen grandiosen Mittagstisch mit einer sympathischen und fachkundigen Beratung. Günstig ist weder der Mittagstisch noch der angebotene Fisch, aber preiswert angesichts der Qualität der angebotenen Meeresfrüchte. Wer einmal in die kulinarische Welt der Fische eintauchen will, der sollte Fisch Feinkost Baier in Wentorf einmal einen Besuch abstatten.

Anfahrt und Speisekarte

My location
Routenplanung starten

Wart ihr schon bei Fisch Feinkost Baier im Bistro? Wir freuen uns über eure Erfahrungen und Kommentare!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.