Rezepte

Rezept: Schnell, einfach, eiweißreich – Dal mit Gemüse

Dal Rezept mit Gemüse und Reis vegan
Geschrieben von Kim

Leckeres Dal mit Reis und Gemüse ist für mich ein Gericht, das immer geht. Es ist schnell gemacht, gesund und eiweißreich und braucht nicht viel Vorbereitungszeit. Das erste mal habe ich Dal in einem indischen Restaurant gegessen und es hat mir direkt total gut gefallen. Zunächst habe ich mich noch nicht selbst ran getraut, da die indische Gewürzwelt für mich doch noch etwas fremd war und auch mein Gewürzregal nicht alles hergegeben hätte.

Doch der erste Versuch das Gericht Zuhause nachzukochen hat mich direkt begeistert. Das ursprüngliche Rezept sah keinerlei Gemüse vor, welches ich direkt beim zweiten Versuch eingebaut habe. So hat das Gericht für mich noch mehr dazugewonnen. Zum Dal serviere ich Reis. Je nachdem welche Sorte ihr bevorzugt, empfehle ich euch die Kochzeiten anzupassen. Die Kochzeit für das Dal beträgt insgesamt rund 20-25 min.

Dal mit Gemüse (4 Portionen)

Zutaten
– Reis
– 1 Zwiebel
– 300g rote Linsen
– Wasser
– 8 Kardamom Kapseln
– 6 Gewürznelken
– 150g Rosinen
– Gemüse nach Wahl, z.B. Brokkoli, Karotte, Paprika und Zucchini
– Salz
– etwas Öl
Dal Gewürz* z.B. von Sabita

1. Zwiebel würfeln, etwas Öl im Topf erhitzen und die Zwiebeln anbraten.

2. Die Linsen in einem Sieb unter fließendem Wasser waschen.

3.  Sobald die Zwiebeln leicht bräunlich werden, die Linsen hinzugeben und anschwitzen. Die Kardamom Kapseln und die Nelken ebenfalls dazu geben und anschwitzen. Wer später nicht die Nelken und den Kardamom wieder aus dem Dal fischen möchte, packt die Gewürze eher in ein Gewürzsieb und brät es nicht mit an.

4. Das Ganze mit 500 ml Wasser ablöschen und die Linsen etwa 10 min köcheln lassen. Ggf. das Gewürzsieb in die Flüssigkeit hängen.

5. Immer mal umrühren und schauen, ob noch genügend Flüssigkeit da ist. Ansonsten nochmal etwas Wasser hinzugeben.

6. Währenddessen das Gemüse schneiden.

7. Nach den 10 min Kochzeit das Gemüse und die Rosinen hinzugeben und weitere 10 mit kochen lassen. Da unser Basmati Reis eine Kochzeit von 10 min hat, setze ich hier den Reis auf.

8. Immer mal umrühren und schauen, ob noch genügend Flüssigkeit da ist. Ansonsten nochmal etwas Wasser hinzugeben. Tastet euch lieber nach und nach ran und gebt öfter kleiner Mengen Wasser hinzu.

9. Nach insgesamt 20-25 Minuten Kochzeit sollte das Daal schön eingedickt und die Linsen weich gekocht sein. Das Daal mit Salz abschmecken. Ich gebe noch etwas von dem Dal Gewürz* hinzu, das ist aber Geschmackssache.

10. Dazu den Reis servieren.

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.